Anwendung LSM6 im Bereich Medizin mit Normenerfüllung

In Kliniken (und anderen medizinischen Einrichtungen wie z.B. Pflegeheimen) haben wir die Lichtsteuerung in Fluren und Treppenhäusern, Behandlungsräumen, Pflege- bzw. Bewohnerzimmern, OP-, Labor-Räumen und angrenzend auf der Station auch in Büros und Konferenzzimmern im Einsatz.

Gerade in medizinisch genutzten Bereichen sind erhöhte Sicherheitsanforderungen bei der Beleuchtungsinstallation einzuhalten, die wir mit unserer Steuerung einfach und kostengünstig, ohne teure und komplizierte KNX- oder Dali-Busse, umsetzen können.

Wichtige Funktionen unserer Steuerung LSM6 im Einsatz in medizinisch genutzten Räumen sind:

Enhaltung der entsprechenden Normen (i.W. DIN VDE 100-710,0560)

1-Fehler-Sicherheit ist gewährleistet

Sicherheit im Betrieb durch doppelten Watch-dog im LSM6

Einfache Umsetzung der Trennung AV / SV1 / SV2

Einfache Installation und Inbetriebnahme ohne Programmierung

Einfache Konfiguration über App Multifunktionstool und SD-Karte

SD-Kartenspeicherung der Konfiguration, einfache Duplizierung

Wirtschaftliche Umsetzung


Normengrundlage:

  • DIN VDE 0100-710: 2012-10
  • DIN VDE 0100-710 Beiblatt 1: 2014-6
  • DIN VDE 0100-0560:2013-10
Schaltplan Vorschau
  • Mindestens zwei verschiedene Stromquellen (AV und SV)
  • Ein-Fehler-Sicherheit -> Ausfall einer Stromquelle darf nicht zum Ausfall der gesamten Beleuchtung führen
  • Wechselweise Schaltung der Leuchten auf AV und SV bei Rettungswegen
  • In Fluren, Treppen und medizinisch genutzten Bereichen der Gruppe 2 ist die SV Beleuchtung auf zwei Stromkreise aufzuteilen

Technische Spezifikationen:

1 Netzteil zur Versorgung -> angeschlossen an SV zur höheren Sicherheit -> Ausfall des SV-Netzes führt zu 100% Leistung der Leuchten des AV-Netzes (Dali EVG-Einstellung notwendig)

6 Eingänge (für z.B. GLT, Standard-Installationstaster, 24V Dämmerungs-/Bewegungsmelder, Lichtszenenabruf)

Dali-Kanäle werden im Broadcast-Verfahren gesteuert -> keine Programmierung nötig

Einfache Konfiguration über App Multifunktionstool und SD-Karte

6 Kanäle abhängig von Tageslicht und/oder Bewegung steuerbar

6 Kanäle jeweils im Tastdimm- oder Lichtszenenmodus steuerbar


Referenz Neubau RHÖN-KLINIKUM Campus Bad Neustadt a.d. Saale