RZ7 – OP

Das RZ7-OP realisiert mehrere Funktionen.

Es bildet den Master im CAN – OPEN – BUS und visualisiert Datenpunkte im System. Dabei können bis zu 48 Busteilnehmer verwaltet und überwacht werden. Das RZ7 – OP besitzt ein alphanumerisches Display mit Hintergrund- beleuchtung das 4 Zeilen mit je 20 Zeichen darstellen kann.

Für die Eingabe stehen 4 Tasten (1, 2, 3, 4) zur Verfügung. Leuchtdioden geben Auskunft über den Status des Systems. Störungen werden zusätzlich akustisch signalisiert.

Merkmale, Abmessungen, Datenblatt