Universal Trennmodul

Features

Patentiertes System zur Reduzierung von Sachschäden

Anzeige des Betriebszustandes am PV-Modul mit LED Funktions- anzeige

optional erweiterbar

Zentralsteuerung mit Überbrückungszeit bei Stromausfall

Abschaltung der Gesamtanlage bzw. einzelner Strings durch Feuerwehr möglich

Manueller Reset Serviceanzeige am Trennmodul

Nutzung vorhandener Stringleitung zur Datenübertragung

Abschaltung bei Brandentwicklung und Wartungsarbeiten

Überwachung der Energieerzeugung

Motorische Rückstellung im Trennmodul integriert

Als fernrückstellbarer Last-Trenner einsetzbar

Entwickelt und hergestellt in Deutschland


Durch ein patentiertes System für die Brandbekämpfung und Überwachung an PV-Anlagen wird eine neuartige Lösung angeboten, die unter anderem den Brand eines Gebäudes bedingt durch PV-Module bereits in der Entstehungsphase verhindern kann, aber auch während der Löscharbeiten Leib und Leben rettet.

Durch den Einsatz des Protronic Trennmoduls hat die Feuerwehr vor Beginn der Löscharbeiten die Möglichkeit, mittels eines zentralen Tasters jedes einzelne Modul bzw. String, je nach Ausführung, vor Beginn der Löscharbeiten von der Leitung zu trennen.

Durch die Reduzierung der anliegenden Spannung ist die Verletzungsgefahr durch Strom enorm reduziert, Strings und Module führen keine Spannung mehr auf die Leitungen.

Eine Nachrüstung an bestehenden Anlagen ist jederzeit möglich.


UNIVERSAL Trennmodul für Solaranlagen So funktioniert‘s: